ALONISSOS                                                                                            2009



 Inselgruppe nördliche Sporaden -- ca.64 qkm -- Höchste Erhebung 476m -- ca.2000 Einwohner
 
 Fähren: In der Saison tägliche Verbindungen zum Festland nach Volos und Agia Konstantinos
und zu den beiden Nachbarinseln Skiathos und Skopelos . Dazu eine neue Verbindung über die Insel Skyros nach Kimi auf Euböa. Unterkünfte: Vermieter am Anleger.
Bleiben Sie am Fähranleger Patitiri , und mieten Sie sich oben über dem kleinen Hafen in einer Pension ein.Beobachten Sie das Treiben am Anleger und besuchen Sie das liebevoll eingerichtete Museum in Patitiri .
Fazit:
Die kleine Insel hat keine Klöster aber eine wunderbare Chora . Dort sollten Sie bei Sonnenuntergang zu Abend Essen.
Sie ist nicht so grün wie ihre beiden Nachbarinseln Skopelos und Skiathos aber wesentlich beschaulicher. Wenn sie also Ruhe suchen sind Sie hier richtig zumal es wunderbare Strände gibt mit Sand oder feinem Kies, die nie überlaufen sind.
Machen Sie  eine Bootstour in dem angrenzenden Meeresnationalpark.
Sie sollten 3-4 Nächte planen.