LEROS                                                                                                       2004



-- Inselgruppe Dodekanes -- ca.53 qkm -- Höchste Erhebung 320m -- ca. 8000 Einwohner --
 
Tägliche Fährverbindung Richtung Patmos/Samos und Kalymnos/Kos. Einmal Täglich ein Kleinflugzeug nach Athen und Rhodos. Eigentlich keine Touristeninsel. Man sollte Sie aber nicht weglassen. Italienisches Flär durch seine Vergangenheit.  Preiswerte Unterkünfte, viel altes Gemäuer, eine spektakuläre Johanitterburg und unrühmliche deutsche Vergangenheit. Ein Kontrastprogramm zur Samos oder Kos. 3 bis 4 Tage reichen zum Kulturtrip. Zum baden gibt es schönere Inseln. Dafür gibt's das echte griechische Leben wie auch auf der Nachbarinsel Kalymnos.